16 Comments


  1. Also ich habe ja schon viel erlebt aber das hier:

    Denn genau dieses Problem stellte sich bei mir – bist jetzt – ein! Ich sitze gerade im ICE nach Leipzig und dachte mir, guckst zu Hause mal nach.

    Mache dann im Internetrundgang weiter, öffne meinen Google Reader und was lese ich da? Diesen Beitrag in deinem Blog!

    Was noch verblüffender ist: der Tipp funktioniert auch noch!

    Schön, wenn Problemlösungen auch mal einfach so ins Haus geflatter kommen! :)

    Vielen Dank für den Tipp!!!

    Reply

  2. @Heldt: Der Befehl löscht und regeneriert den Navigationsbereich des Outlook-Profils.

    @dericy: Danke.

    Reply
    1. Karl-Heinz

      Moin,
      möchte mich für den Tipp bedanken.
      Bin bei der Fehlerrecherche zufällig auf deine HP gestossen. Habe den Tipp angewendet, und mein Outlook 2010 funktioniert wieder.

      mfg
      Karl-Heinz

      Reply
  3. Ute

    Hallo,
    ganz klasse Tipp. Hat super geklappt.
    Vielen Dank!

    Reply
    1. Hans Kerssens

      moin ich bin Hans und mein Office 2013 funktioniert auch nicht mehr.
      wenn ich zb. Outlook anklicke kommt immer :
      “C:\\Program Files\Microsoft Office\Office15\OUTLOOK.EXE” konnte nicht gefunden werden. Stellen sie sicher, dass Sie den Namen richtig eingegeben haben und wiederholen Sie den Vorgang.
      Vielleicht Kann mir ja jemand helfen?

      Reply
  4. Dan

    hey hallo, bei mir funktiniert das auch mit dem trick.
    aber nach jedem neustart geht outlook wieder nicht…
    kann man das auch irgendwie hinbekommen–
    danke

    Reply
  5. Max

    Hallo,

    muss ich einfach nach einem Neustart in der Eingabeaufforderung das eingeben: Im Ordner:
    C:\Program Files (x86)\Microsoft Office\Office12

    Outlook.exe /resetnavpane

    oder wie?
    Weil dann kommt da der Befehl “…” ist entweder falsch geschrieben oder konnte nicht gefunden werden.

    Bitte um Hilfe. Thx ;)

    Reply
  6. oliver

    Hi, habe leider auch das Problem-allerdings hat dieser Befehl bei mir leider bisher nicht zum gewünschten Ergebnis geführt. Outlook hakt weiterhin beim Start mit dem Slogan “Profil wird geladen”- auch im abgesicherten Modus öffnet das Programm nicht.
    Any ideas?
    Danke im Voraus für zielführende Hinweise

    Oliver

    Reply
  7. stephan

    Hallo,
    Also bei mir gibt es den Ordner “Office12″ nicht aber Office14 jetzt meine frage
    kann ich das gleiche verfahren auch bei diesem Ordner verwenden?
    Wer weiß bitte antworten vielen Dank

    Reply
  8. sören pfitzner

    klasse tip! klappt aber leider bei mir nicht.
    hab die befehlzeile wie beschrieben ausgeführt und dannach enter gedrückt.
    outlooks startbildschirm rattert los und taskleistensymbol leuchtet auf und dann passiert gar nix mehr. kein outlook fenster öffnet sich, aber offensichtlich läuft das programm (über taskmanager geprüft). hast du ein plan was ich da machen kann.
    ps das gleiche problem hab ich auch mit powersuite von uniblue übrigens auch ( ist so ein registrierungsreinigungs- und aufräumprogramm)
    hab win7 64bit

    grüße aus leipzig um 23:45

    Reply
  9. Uwe

    Hallo Leute, Klasse TIP:
    Hatte das Problem unter win 7 und Outlook 2010(Office14)das OL sporadisch auf einmal nicht mehr funktionierte. Nach einem Neustart war alles wieder gut.
    Nach Eingabe des Befehls ohne Neustart funktionierte Outlook wieder sofort fehlerfrei.
    Danke für den Tip!!

    Reply

    1. Hatte schon viel gegoogle, add-in-Manager, abgesicherter Modus. Alles nichts gegen deinen Tipp.

      Top!

      Erfrischter Dank aus Hannover

      Reply

  10. Hallo,
    ich habe Outlook 2010 auf einem Rechner mit Windows 7 installiert. Seit gestern wenn ich Outlook im “normalen” Modus starte, dann startet zwar Outlook in der Taskleiste aber das das Programmfenster öffnet sich nicht. Fehler in der Datei: C\users\manu\documents\outlook-dateien\\outlook-pst … Was kann ich machen? Ich musste auch an die alte e-mails dran :(

    Reply

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>